• Datum:
  •  
  • Ort: AWO Freiwilligenakademie OWL, Detmolder Str. 280, 33605 Bielefeld
  •  

Veranstalter*in: AWO Frei­wil­li­gen­aka­de­mie OWL

Inhalt der Ver­an­stal­tung:
Stell dich mal nicht so an!
Da musst du drü­ber ste­hen!
So wie du aus­siehst, kein Wun­der!
Bist du dafür nicht zu alt?
Damit muss man leben!

Dies sind Sät­ze, die uns seit der Kind­heit immer wie­der im All­tag begeg­nen. Aber müs­sen wir wirk­lich alles ein­fach so hin­neh­men? Im Rah­men der Ver­an­stal­tung möch­ten wir Sie für das The­ma Dis­kri­mi­nie­rung sen­si­bi­li­sie­ren, indem wir Sie zu den recht­li­chen Grund­la­gen infor­mie­ren, aber auch die Mög­lich­keit bie­ten, eige­ne Erfah­run­gen zum The­ma Dis­kri­mi­nie­rung zu reflek­tie­ren.
Mit der Metho­de des Forum­thea­ters erar­bei­ten wir gemein­sam mit Ihnen Ver­hal­tens­stra­te­gi­en, wie wir sowohl im beruf­li­chen als auch im pri­va­ten Bereich gegen Dis­kri­mi­nie­rung ein­tre­ten kön­nen.

Lei­tung: Mar­co Knil­le, Nina Hein

Teil­nah­me­bei­trag: kos­ten­los

Anmel­dung bis 29.08.2019 an: freiwillige@awo-owl.de oder Tel.: 0521 9216–444

Anti­­dis­kri­­mi­­nie­­rungs­­­trai­­ning- Metho­de des Forum­thea­ters