• Datum:
  •  
  • Ort: Geschäftstelle AWO Kreisverband Bielefeld e.V.
  •  

Veranstalter*in: AWO Kreis­ver­band Bie­le­feld e.V.

Inhalt der Ver­an­stal­tung:

Ras­sis­ti­sche Äuße­run­gen und Vor­ur­tei­le begeg­nen uns im All­tag, im Inter­net oder im pri­va­ten Umfeld und las­sen uns oft sprach­los und hand­lungs­un­fä­hig zurück. Vor allem, wenn die dis­kri­mi­nie­ren­de Ein­stel­lung von einer Per­son aus dem unmit­tel­ba­ren Umfeld geäu­ßert wird.

Doch wie kön­nen wir auf sol­che Äuße­run­gen ange­mes­sen reagie­ren?

Um die­ser Fra­ge nach­zu­ge­hen, wol­len wir zunächst Argu­men­ta­ti­ons­mus­ter ana­ly­sie­ren und durch­schau­en. Ziel des Work­shops ist, geeig­ne­te Gegen­stra­te­gi­en zu ent­wi­ckeln, um aus­gren­zen­den Äuße­run­gen in den unter­schied­lichs­ten Situa­tio­nen sicher ent­ge­gen­tre­ten zu kön­nen. In ver­schie­de­nen Übun­gen wer­den die argu­men­ta­ti­ven Gegen­stra­te­gi­en und Ver­hal­tens­mög­lich­kei­ten ange­wen­det und aus­pro­biert. Wir beant­wor­ten Ihre Fra­gen und ent­wi­ckeln pra­xis­ori­en­tier­te Lösungs­an­sät­ze.

Lei­tung: Sophie Brze­zin­ski und Tho­mas Hell­mund

Teil­nah­me­bei­trag: kos­ten­los

Anmel­dung bit­te bis zum 22.10.19 an: AWO Kreis­ver­band Bie­le­feld e.V., Frau Astrid Gli­en­ke, Mer­ca­tor­str. 10,
33602 Bie­le­feld, E‑Mail a.glienke@awo-bielefeld.de, Tel: 0172 32 86 55 7

Alle Details zur Ver­an­stal­tung erhal­ten Sie hier:https://freiwilligenagentur-bielefeld.de/wp-content/uploads/2019/10/Argumentationstraining-gegen-rassistische-Außerungen.pdf

Argu­men­ta­ti­ons­trai­ning gegen ras­sis­ti­sche Äuße­run­gen