• Datum:
  •  
  • Ort: Online
  •  

Veranstalter*in: Haus des Stif­tens — Enga­giert für Engagierte

Die Haus des Stif­tens gGmbH ist ein Sozi­al­un­ter­neh­men, das wir­kungs­vol­les Enga­ge­ment erleich­tern und im Sin­ne der Glo­bal Goals zu mehr Gemein­wohl bei­tra­gen will. Dafür bie­tet es mit Part­nern Unter­stüt­zung für Stif­ter, Non-Pro­fit-Orga­ni­sa­tio­nen und Unternehmen.

Inhalt der Veranstaltung: 

Bei der Arbeit mit Ver­eins- und Mit­glie­der­da­ten spielt der Schutz von per­sön­li­chen Daten eine wesent­li­che Rol­le. Die Ein­füh­rung der DSGVO im Mai 2018 hat bei vie­len Ver­ei­nen und Orga­ni­sa­tio­nen Fra­gen zum The­ma Daten­ver­wal­tung auf­ge­wor­fen. In die­sem Online-Semi­nar erfah­ren Sie alles Wich­ti­ge rund um den Daten­schutz Ihrer Mit­glie­der und die wich­tigs­ten Grund­sät­ze der DSGVO.

    • •Was bedeu­tet Datenschutz?
    • •Was bedeu­tet die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) für Ihre Organisation?
    • •Wie gelingt eine daten­schutz­kon­for­me Ver­wer­tung der Daten Ihrer Mit­glie­der und Unterstützer:innen?

 

Lei­tung: Katha­ri­na Mosene

Katha­ri­na Mose­ne ist Poli­tik­wis­sen­schaft­le­rin und Work­shop-Dozen­tin für Digi­ta­li­sie­rung und IT-Sicher­heit. Zuletzt war sie zustän­dig für Inter­net­si­cher­heit und Ver­brau­cher­schutz im Deutsch­land sicher im Netz e.V. Aktu­ell ver­ant­wor­tet sie bei der TU Mün­chen die Digi­ta­li­sie­rung der Leh­re und arbei­tet für das Leib­niz-Insti­tut für Medi­en­for­schung – Hans-Bredow-Institut.

Teil­nah­me­bei­trag: kos­ten­los

Anmel­dung und wei­te­re Infor­ma­tio­nen HIER

Online-Semi­­nar: Siche­re Daten­ver­wal­tung im Ehrenamt