Enga­ge­ment des Monats Dezem­ber 2019 — Advents­an­ge­bot — Alten­hil­feein­rich­tung Doro­thee Söl­le Haus

Das Doro­thee-Söl­­­le-Haus ist eine sta­tio­nä­re Ein­rich­tung der Alten­hil­fe auf dem Gelän­de des Johan­nes­wer­kes in Schil­desche. Das Haus bie­tet ver­schie­de­ne Enga­ge­ment­mög­lich­kei­ten für die Beglei­tung von Senior*innen und gemein­sa­me Frei­zeit­ge­stal­tung. In der Advents­zeit kön­nen Inter­es­sier­te sich hier enga­gie­ren: Beglei­tung und Unter­stüt­zung bei

Enga­ge­ment des Monats Novem­ber 2019 — Alten­hil­feein­rich­tung Doro­thee Söl­le Haus

Das Doro­thee-Söl­­­le-Haus ist eine sta­tio­nä­re Ein­rich­tung der Alten­hil­fe auf dem Gelän­de des Johan­nes­wer­kes in Schil­desche. Das Haus bie­tet ver­schie­de­ne Enga­ge­ment­mög­lich­kei­ten für die Beglei­tung von Senior*innen und gemein­sa­me Frei­zeit­ge­stal­tung. Frei­wil­li­ge kön­nen je nach Inter­es­se Frei­zeit mit ein­zel­nen Per­so­nen ver­brin­gen oder Grup­pen­an­ge­bo­te

Ver­an­stal­tun­gen im Dezem­ber zum The­ma “Gewalt­freie Kom­mu­ni­ka­ti­on”

Ter­min: Mon­tag, 02.12.2019 von 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr. “Gren­zen set­zen im Ehren­amt — Impul­se aus der Gewalt­frei­en Kom­mu­ni­ka­ti­on” In dem Work­shop erhal­ten Sie einen kur­zen Ein­blick in die theo­re­ti­schen Grund­la­gen der Gewalt­frei­en Kom­mu­ni­ka­ti­on (GFK). Sie erfah­ren, wie es Ihnen

Work­shop im Novem­ber „(Inter­kul­tu­rel­les) Kon­flikt­ma­nage­ment. Bewähr­te Kon­flikt­lö­sungs­stra­te­gi­en ver­an­schau­licht an Ihren Fall­bei­spie­len (II)“

Ter­min: Mitt­woch, 13.11.2019 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr. In jeder Gesell­schaft gibt es vor­herr­schen­de Mei­nun­gen dar­über, was als ange­mes­se­nes und akzep­ta­bles Ver­hal­ten gilt. Agiert ein Mensch anders als erwar­tet und ver­knüp­fen wir damit etwas Nega­ti­ves, kann dies zu Irri­ta­tio­nen

Enga­ge­ment des Monats Sep­tem­ber 2019 — Kul­tur­öff­ner

Das Büro für Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment arbei­tet zen­tral für Bethel.regional und auch für ande­re Stif­tungs­be­rei­che Bethels. Es führt eige­ne Pro­jek­te zum The­ma Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment durch. Pro­jekt Kul­tur­öff­ner: Teil­ha­be an Kul­tur und Bil­dung für alle in Bie­le­feld Ein Besuch im Kino, Muse­um,

Enga­ge­ment des Monats August 2019 — NaBu Bie­le­feld

Der NABU Bie­le­feld e.V. enga­giert sich für Arten­viel­falt und den Schutz intak­ter Lebens­räu­me, für gute Luft, sau­be­res Was­ser, gesun­de Böden und den scho­nen­den Umgang mit unse­ren end­li­chen Res­sour­cen. Neben ver­schie­de­nen Ver­an­stal­tun­gen gibt es Mit­mach­grup­pen für unter­schied­li­che Alters­grup­pen, bei denen mit

Enga­ge­ment­ca­fé auf dem Brack­we­der Wochen­markt

(Bie­le­feld, 06.08.2019) Am Don­ners­tag, den 15.08.2019 von 10:30–12:30 Uhr, laden die Frei­wil­li­genagen­tur Bie­le­feld e.V. und die Stadt­teil­ko­or­di­na­ti­on des Dia­ko­nie­Ver­bands Brack­we­de zum zwei­ten Mal zu einem Enga­ge­ment­ca­fé auf dem Brack­we­der Wochen­markt ein! Mit dem offe­nen Ange­bot möch­ten wir Wochenmarktbesucher*innen die Mög­lich­keit

Bie­le­fel­der Akti­ons­tag zum Ehren­amt am 30.08.2019

(Bie­le­feld, 31.07.2019) Wie bereits ange­kün­digt fin­det am Frei­tag, 30.08.2019 von 14.00 ‑17.00 Uhr die dies­jäh­ri­ge Ehren­amts­ver­an­stal­tung der Fach­grup­pe „Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment“ von Bie­le­feld inte­griert auf dem Jahn­platz statt — der Bie­le­fel­der Akti­ons­tag zu Ehren­amt. Dazu laden wir Sie herz­lich ein! Die

Enga­ge­ment des Monats Juli 2019 — Inge­nieu­re ohne Gren­zen

  “Inge­nieu­re ohne Gren­zen” ist eine gemein­nüt­zig aner­kann­te pri­va­te Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on, die das Ziel ver­folgt, Lebens­be­din­gun­gen not­lei­den­der und benach­tei­lig­ter Men­schen lang­fris­tig zu ver­bes­sern. Hier­bei wird der Fokus auf eine nach­hal­ti­ge, part­ner­schaft­li­che Unter­stüt­zung im Rah­men einer grund­be­dürf­nis­ori­en­tier­ten Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit gelegt. “Inge­nieu­re ohne Gren­zen”

Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment in einer altern­den Gesell­schaft — Inter­view “bethel > wis­sen”

Zu den Chan­cen, die der demo­gra­fi­sche Wan­del für das bür­ger­schaft­li­che Enga­ge­ment und den Zusam­men­halt in unse­rer Stadt­ge­sell­schaft bringt, wur­de Kat­rin Brües vom Fach­ma­ga­zin “bethel > wis­sen” inter­viewt. Zum Inter­view