(Bie­le­feld, 21.11.2018) Die Stadt Bie­le­feld möch­te sich bei den zahl­rei­chen frei­wil­lig enga­gier­ten Bürger*innen bedan­ken, die sich in den letz­ten Jah­ren in ver­schie­dens­ten Berei­chen für geflüch­te­te Men­schen ein­ge­setzt haben.
Als Dan­ke­schön für die bei­spiel­haf­te Unter­stüt­zung, lädt Ingo Nürn­ber­ger -Dezer­nent für Sozia­les-, enga­gier­te Freiwl­li­ge am 4. Janu­ar um 18Uhr in die Rudolf- Oet­ker- Hal­le ein:
Die Besucher*innen erwar­tet ein kun­ter­bun­tes Büh­nen­pro­gramm mit nam­haf­ten Künst­le­rin­nen und Künst­lern, inter­es­san­te Gesprä­che und neue Begeg­nun­gen. Auch für das leib­li­ches Wohl ist gesorgt.

Die kos­ten­lo­sen Ein­tritts­kar­ten erhal­ten Sie unter der E-Mail veranstaltung-ehrenamt@bielefeld.de oder tele­fo­nisch unter 0521 51–2371 (Frau Müh­len­beck) bis zum 02.01.2019.
Details zur Ver­an­stal­tung fin­den Sie in unse­rem Ver­an­stal­tungs­ka­len­der:
Bie­le­feld sagt DANKE- Ein­la­dung zur Ehren­amts­ver­an­stal­tung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen