Die Frei­willi­ge­na­gen­tur Biele­feld berät und ver­mit­telt Frei­willige, die sich für geflüchtete Men­schen engagieren möcht­en. Es gibt vielfältige Engage­ment­möglichkeit­en, die Inter­essierte in der Onlinebörse unter https://freiwilligenagentur-bielefeld.de/gefluechtete-menschen/engagementmoeglichkeiten find­en. Das Inter­esse der Biele­felder Bürg­erin­nen und Bürg­er am Engage­ment für geflüchtete Men­schen ist nach wie vor groß. So haben mehr als 40 Inter­essierte an ein­er Ver­anstal­tung der Frei­willi­ge­na­gen­tur im Juli teilgenom­men, bei der über aktuelle Bedarfe und Ein­satzmöglichkeit­en informiert wurde.

Im ersten Hal­b­jahr des Jahres 2016 (1. KW – 26. KW) hat die Frei­willi­ge­na­gen­tur 783 Kon­tak­te zu Bürg­erin­nen und Bürg­ern in der per­sön­lichen Beratung, über Tele­fon oder Mail bear­beit­et. Die Beratungskon­tak­te bezo­gen sich ver­stärkt auf das frei­willige Engage­ment, aber auch auf Sach­spenden, Wohn­rau­mange­bote und all­ge­meine Fra­gen zu geflüchteten Men­schen in Biele­feld

Hier die gesamte [download_link link=“https://freiwilligenagentur-bielefeld.de/wp-content/uploads/2016/07/FWA-Halbjahresbericht_2016.pdf” target=“blank”]Halbjahresbilanz für das erste Hal­b­jahr als PDF-Download[/download_link]

Bericht der Frei­willi­ge­na­gen­tur 1. Hal­b­jahr 2016

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen