Humor ist das Salz des Lebens – wer gut gesalzen ist, bleibt lange frisch“ (ori­en­tal­is­che Weisheit)

Auch in ehre­namtlichen Tätigkeits­feldern müssen Sie mit Frus­tra­tio­nen im All­t­ag umge­hen, Ent­täuschun­gen weg­steck­en und Kon­flik­te lösen. Die Arbeit mit Men­schen, Einzel­be­gleitung und Zuwen­dung kann manch­mal auch „seel­isch belas­tend“ wer­den. Ein gesun­des Aus­pendeln an per­sön­lich­er Anteil­nahme und Abgren­zung ist immer wieder notwendig. Diese Her­aus­forderun­gen erfordern Energie. Opti­mis­mus und Humor sind Zutat­en für gute Energiere­ser­ven. Mit ein­er gesun­den Por­tion Opti­mis­mus ist jedes Prob­lem leichter zu lösen und mit Humor sind schwierige Sit­u­a­tio­nen leichter zu bewälti­gen. Lachen tut dabei der Seele gut und senkt den Stress.

In der Gruppe ent­deck­en wir mit ein­fachen Kom­mu­nika­tions- und Kreativ­ität­sübun­gen unser Humor­poten­zial.

Kursleitung:
Elaisa Schulz, Biele­feld, www.elaisa-schulz.de
Clown­in, Humor­trainer­in, The­ater­päd­a­gogin,

Wer kann teil­nehmen? Per­so­n­en, die sich frei­willig engagieren

Teil­nah­me­beitrag: 35,00 € ein­schl. Getränke

Teil­nehmerzahl: max 14 Per­so­n­en

Zeit: Fre­itag, 24.02.2017, 13 bis 18 Uhr

Ver­anstal­tung­sort: Stadt­bib­lio­thek Biele­feld
(großer Saal, 2. Etage, Ein­gang über Kaval­leriestr. 17)

Anmel­dung:
Frei­willi­ge­na­gen­tur Biele­feld e.V.
per E-Mail: info@freiwilligenagentur-bielefeld.de
Tel.: 0521/3299530

Opti­mis­ten­train­ing für Ehre­namtliche — Feb­ru­ar 2017

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen