YOUNGAGEMENT

Die Jun­gen Men­schen sind die Gestalter/innen unser­er zukün­fti­gen Gesellschaft! Wir möcht­en Jugendliche unter­stützen, ihre Gestal­tungskom­pe­ten­zen zu entwick­eln und ver­ant­wor­tungsvoll einzuset­zen. Wir bieten Möglichkeit­en des Engage­ments, bei denen junge Men­schen selb­st erfahren kön­nen, daß Ehre­namt MEHRWEHRT bedeutet: „Für mich und für Andere“!

Weit­er­lesen

Social-Event

Beim Social-Event geben Mitarbeiter/innen eines wirtschaftlichen Unternehmens eine Zeit­spende für ein gemein­nütziges Pro­jekt. Dies ist eine her­vor­ra­gende Meth­ode, von der bei­de Part­ner prof­i­tieren:
Das Unternehmen: Das Social-Event fördert den Teamgeist und bietet gute Ansätze für Maß­nah­men der Per­son­alen­twick­lung.
Die gemein­nützige Ein­rich­tung: erhält einen Mehrw­ert! Durch die tatkräftige Unter­stützung „helfend­er Hände“ erre­icht die Ein­rich­tung inner­halb kürzester Zeit die Fer­tig­stel­lung eines Pro­jek­tes oder bekommt Unter­stützung bei der Durch­führung von Freizei­tange­boten für bedürftige Men­schen.

Weit­er­lesen

Schulkramkiste

In unser­er Stadt leben ca. 3.000 Kinder im Grund­schu­lal­ter in Armut. Von den 208,- Euro, die Fam­i­lien pro Grund­schulkind monatlich zuste­hen (Fam­i­lien, die Sozialleis­tun­gen emp­fan­gen), sind rech­ner­isch nur 1,33 Euro für Schul­ma­te­r­i­al vorge­se­hen. Die Grun­dausstat­tung, die für die erste Klasse gekauft wer­den muss, kostet aber schon 167,- Euro.

Weit­er­lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen