(Bie­le­feld, 25.04.2017) In der Flücht­lings­ar­beit ist die Frei­wil­li­genagen­tur Bie­le­feld als koor­di­nie­ren­de Infor­ma­ti­ons-, Bera­tungs- und Ver­mitt­lungs­stel­le tätig. Die Web­sei­te www.bielefeld-integriert.de bie­tet Bürger*innen und gemein­nüt­zi­gen und öffent­li­chen Ein­rich­tun­gen in Bie­le­feld eine Platt­form, ihre Ange­bo­te und Nach­fra­gen zum Enga­ge­ment für Geflüch­te­te pass­ge­nau zusam­men­zu­brin­gen. Das inter­net­ge­stütz­te Ange­bot beinhal­tet umfas­sen­de Infor­ma­tio­nen und gibt einen Über­blick über aktu­el­le Ent­wick­lun­gen in der Stadt.

Kon­ti­nu­ier­lich ver­öf­fent­licht die Frei­wil­li­genagen­tur unter www.freiwilligenagentur-bielefeld.de/gefluechtete-menschen/engagementmoeglichkeiten neue Ange­bo­te, bei denen sich Frei­wil­li­ge zu den The­men­fel­dern All­tags­be­glei­tung, Sprach­un­ter­stüt­zung, Bil­dungs­hil­fe für Kin­der und Jugend­li­che und Frei­zeit­ge­stal­tung enga­gie­ren kön­nen. In der per­sön­li­chen Bera­tung bera­ten die Mitarbeiter*innen  der Frei­wil­li­genagen­tur inter­es­sier­te Bürger*innen aus­führ­lich zu den unter­schied­li­chen Mög­lich­kei­ten des Enga­ge­ments und infor­mie­ren auch über nicht ver­öf­fent­lich­te Ange­bo­te.

Für das Jahr 2017 hat die Frei­wil­li­genagen­tur die Koor­di­na­ti­on des Fort­bil­dungs­pro­gramms für Frei­wil­li­ge in der Flücht­lings­ar­beit 2017 der Fach­grup­pe 4 „Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment“ im Rah­men des Hand­lungs­pro­zes­ses „Bie­le­feld-Inte­griert“ über­nom­men. Die Frei­wil­li­genagen­tur ist Ansprech­part­ne­rin für Frei­wil­li­ge, Referent*innen und öffent­li­che  und gemein­nüt­zi­ge Ein­rich­tun­gen, die Fra­gen zu den Fort­bil­dun­gen haben oder sich zu die­sen anmel­den möch­ten. Durch die Ver­ste­ti­gung und den Aus­bau der im Jah­re 2016 begon­ne­nen Netz­werk­ar­beit konn­ten im ers­ten Quar­tal bereits sehr gute Ergeb­nis­se erzielt wer­den. Bis ein­schließ­lich März 2017 haben sich knapp 100 Frei­wil­li­ge zu den Fort­bil­dun­gen ange­mel­det. Die durch­schnitt­li­che Aus­las­tungs­quo­te der bereits durch­ge­führ­ten Fort­bil­dun­gen liegt bei über 90% und ver­deut­licht das ste­tig wach­sen­de Inter­es­se der Frei­wil­li­gen, sich fort­zu­bil­den, inhalt­li­che Fra­gen mit Fachreferent*innen zu bespre­chen und in den Aus­tausch zu tre­ten.

Neben der koor­di­nie­ren­den Tätig­keit hat die Frei­wil­li­genagen­tur Bie­le­feld im Rah­men der Fort­bil­dungs­rei­he fol­gen­de Semi­na­re durch­ge­führt:

  • 02.2017: Paten­schaf­ten gestal­ten. Das rich­ti­ge Ver­hält­nis zwi­schen Nähe und Distanz fin­den
  • 03.2017: Reli­giö­se Radi­ka­li­sie­rung. Iden­ti­fi­ka­ti­on, Prä­ven­ti­on und Inter­ven­ti­on

Die dies­jäh­ri­gen Fach­ta­ge „Ehren­amt in der Flücht­lings­hil­fe“ sol­len dafür genutzt wer­den, die Fort­bil­dungs­wün­sche der Frei­wil­li­gen zu ermit­teln, mit Referent*innen in Kon­takt zu tre­ten und die/den 1.000. Freiwillige/n, die/der sich für ein Enga­ge­ment für Geflüch­te­te bei der Frei­wil­li­genagen­tur anmel­det, öffent­lich­keits­wirk­sam zu ehren.

[download_link link=“https://freiwilligenagentur-bielefeld.de/wp-content/uploads/2017/04/FWA_Geflüchtete_1.Quartalsbericht2017.pdf”]1. Quar­tals­bi­lanz 2017[/download_link]

 

Quar­tals­bi­lanz der Frei­wil­li­genagen­tur Bie­le­feld für das 1. Quar­tal 2017

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen