• Datum:
  •  
  • Ort: AWO Freiwilligenakademie OWL, Detmolder Str. 280, 33605 Bielefeld
  •  

Veranstalter*in: AWO Frei­wil­li­gen­aka­de­mie OWL

Inhalt der Ver­an­stal­tung:
Ihre Akti­vi­tät im Ehren­amt kann belas­tend sein, wenn Sie selbst in einer kräf­te­zeh­ren­den Pha­se sind und/oder schwer zu ertra­gen­den Schick­sa­len begeg­nen. Aber es kann auch Aner­ken­nung und Zufrie­den­heit und damit Ener­gie zurück­ge­ben.
• Wie gelingt die­se Balan­ce?
• Wie kön­nen Sie Ihre Kräf­te so steu­ern, dass Sie sie bewah­ren oder sogar auf­fül­len kön­nen?

In unse­rem Work­shop behan­deln wir die The­men:
• Wozu Stress dient
• Ob Stress natür­lich oder“hausgemacht” ist
• Wozu Abgren­zung gut sein kann
• Was unse­re Ener­gie kurz- und lang­fris­tig erhält

Wir tau­schen die per­sön­li­chen Erfah­run­gen aus, die Sie mit dem Ehren­amt machen und Sie erhal­ten unter Anlei­tung der Diplom-Psy­cho­lo­gin Anna Moni­ka Schä­fer prak­ti­sche Tipps und Infor­ma­tio­nen, wie Sie Ihre eige­ne Resi­li­enz (= see­li­sche Wider­stands­kraft) stär­ken kön­nen.

Lei­tung:  Anna Moni­ka Schä­fer, Diplom-Psy­cho­lo­gin

Teil­nah­me­bei­trag:
kos­ten­los

Anmel­dung bis 22.10.2019 an: freiwillige@awo-owl.de oder Tel.: 0521 9216–444

Power behal­ten