Stel­len­aus­schrei­bung der Frei­wil­li­genagen­tur Bie­le­feld

Die Frei­wil­li­genagen­tur Bie­le­feld sucht zum 01.09.2019 eine/n Mitarbeiter*in für den Arbeits­be­reich “Zuge­wan­der­te Men­schen”: Koor­di­na­ti­on, Bera­tung und Ver­mitt­lung von Frei­wil­li­gen, Orga­ni­sa­ti­on von Fort­bil­dungs­an­ge­bo­ten und Pro­jekt­ar­beit. Mehr Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier.

SAVE THE DATE- Ehren­amts­ver­an­stal­tung Bie­le­feld inte­griert 2019

(Bielefeld,13.06.2019) Auch in die­sem Jahr soll den zahl­rei­chen frei­wil­lig enga­gier­ten Bürger*innen Bie­le­felds gedankt und ihr Enga­ge­ment in den unter­schied­lichs­ten Berei­chen wert­ge­schätzt wer­den. Im Rah­men einer Ver­an­stal­tung im Her­zen Bie­le­felds wird dem frei­wil­li­gen Enga­ge­ment ein Raum der Begeg­nung des Aus­tau­sches gege­ben.

Der ers­te Schritt ins Ehren­amt”

(Bie­le­feld 11.06.2019) Die Neue West­fä­li­sche berich­tet in einem Arti­kel über das Pro­jekt “YOUN­Ga­ge­ment” der Frei­wil­li­genagen­tur Bie­le­feld e.V. und stellt Nes­rin Pür als die neue Pro­jekt­mit­ar­bei­te­rin vor. Jun­ge Men­schen zwi­schen 14 und 23 Jah­ren kön­nen im Pro­jekt ers­te Enga­ge­men­ter­fah­run­gen sam­meln, sich

Work­shop: „(Kultur)sensibler Umgang mit belas­te­ten und trau­ma­ti­sier­ten Men­schen“

(Bie­le­feld 31.05.2019) Am Mitt­woch, 12.06.2019 von 16:00 Uhr- 19:00 Uhr bie­tet die Frei­wil­li­genagen­tur Bie­le­feld e.V.  einen Work­shop für Frei­wil­li­ge zum The­ma „(Kultur)sensibler Umgang mit belas­te­ten und trau­ma­ti­sier­ten Men­schen“ an. Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Unterstützer*innen, die beglei­tend tätig sind (z.B.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen