Unse­re Visi­on

Unse­re Visi­on ist eine inklu­si­ve Bür­ger­ge­sell­schaft, in der die Men­schen sich mit Freu­de und Kom­pe­tenz in unse­rer Gesell­schaft frei­wil­lig enga­gie­ren, sie ver­ant­wort­lich mit­ge­stal­ten und in der alle Men­schen glei­che Chan­cen und Mög­lich­kei­ten zur Ent­fal­tung haben, unab­hän­gig von Alter, Geschlecht, Reli­gi­on, kul­tu­rel­ler und sozia­ler Her­kunft, Krank­heit oder Behin­de­rung.

Unse­re Grund­la­gen

Wir sehen bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment und die damit ver­knüpf­te Par­ti­zi­pa­ti­on der Bürger*innen als unver­zicht­ba­ren Wert für das demo­kra­ti­sche Gemein­we­sen und für eine soli­da­ri­sche Gesell­schaft.
Die Basis unse­rer Arbeit sind die Men­schen­rech­te in der Erklä­rung der UNO und im Grund­ge­setz. Wir sind par­tei­po­li­tisch neu­tral, über­kon­fes­sio­nell und welt­an­schau­lich unab­hän­gig. Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment bedeu­tet für uns unent­gelt­li­ches Mit­wir­ken und Mit­ge­stal­ten, Über­neh­men von Ver­ant­wor­tung für gesell­schaft­li­che Belan­ge in allen Berei­chen sowie Ein- brin­gen und Rea­li­sie­ren von indi­vi­du­el­len Ide­en und Pro­jek­ten.

Wir för­dern Soli­da­ri­tät.
Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment ist für uns kein Ersatz für staat­li­che Auf­ga­ben.
Wir set­zen uns für eine Koope­ra­ti­on von frei­wil­li­gen und haupt­amt­li­chen Mitarbeiter*innen ein, die auf wech­sel­sei­ti­ger Aner­ken­nung und Unter­stüt­zung beruht.
Wir set­zen uns für eine ent­spre­chen­de Wür­di­gung und Aner­ken­nung des frei­wil­li­gen Enga­ge­ments ein.

Unse­re Arbeit

Durch unse­re Arbeit möch­ten wir die­ser Visi­on in Bie­le­feld ein Stück näher kom­men:

  • Wir bera­ten und beglei­ten Men­schen, sich mit ihren viel­fäl­ti­gen Fähig­kei­ten, Erfah­run­gen und Inter­es­sen für die Gesell­schaft zu enga­gie­ren.
  • Wir ver­ste­hen uns als fach­kun­di­ge Part­ne­rin und Bera­te­rin von Orga­ni­sa­tio­nen sowie Mitt­le­rin zu gemein­wohl­ori­en­tier­ten Ein­rich­tun­gen.
  • Wir unter­stüt­zen Orga­ni­sa­tio­nen, Ver­wal­tung und Wirt­schaft, sich Enga­gier­ten zu öff­nen und Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment umzu­set­zen.
  • Wir betei­li­gen uns an bestehen­den und schaf­fen neue Netz­wer­ke.
  • Wir sehen uns als kom­pe­ten­te Ent­wick­lungs­agen­tur des bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments vor Ort: Wir ent­wi­ckeln inno­va­ti­ve Pro­jek­te, sor­gen für gute Rah­men­be­din­gun­gen, Par­ti­zi­pa­ti­ons­mög­lich­kei­ten und eine Kul­tur der Aner­ken­nung für Frei­wil­li­ge.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen