Kos­ten­lo­ses digi­ta­les Semi­nar der West­fa­len­aka­de­mie Zwei­tei­li­ges digi­ta­les Semi­nar Im ers­ten Teil des Semi­nars am Diens­tag, den 28.Mai, infor­miert Rechts­an­walt, Urhe­­ber­­rechts- und Medi­en­rechts­exper­te Wil­helm Achel­pöh­ler von der Kanz­lei Meis­ter­ernst Düsing Man­stet­ten über alle wich­ti­gen und pra­xis­re­le­van­ten Fra­gen zum The­ma Urhe­ber­recht für Vereine

Kos­ten­lo­ses Online-Semi­­nar der DSEE Will­kom­men im Ehren­amt Eini­ge Ver­ei­ne schei­nen kei­ne Schwie­rig­kei­ten zu haben, enga­gier­te Mit­glie­der zu fin­den, wäh­rend ande­re müh­sam um jedes Mit­glied kämp­fen müs­sen. Um Mit­glie­der für die Ver­eins­ar­beit zu begeis­tern und zu ermu­ti­gen, sich ein­zu­brin­gen, bedarf es struktureller

Kos­ten­lo­ses zwei­tei­li­ges digi­ta­les Semi­nar der West­fa­len­aka­de­mie, Refe­rent: RA Wil­helm Achel­pöh­ler Im ers­ten Teil des Semi­nars am Diens­tag, den 28.Mai, infor­miert Rechts­an­walt, Urhe­­ber­­rechts- und Medi­en­rechts­exper­te Wil­helm Achel­pöh­ler von der Kanz­lei Meis­ter­ernst Düsing Man­stet­ten über alle wich­ti­gen und pra­xis­re­le­van­ten Fra­gen zum The­ma Urheberrecht

Kos­ten­lo­ses digi­ta­les Semi­nar der West­fa­len­aka­de­mie Zwei­tei­li­ges digi­ta­les Semi­nar Im ers­ten Teil, am 12.06.2024 (Mitt­woch),  refe­riert Rechts­an­walt Tho­mas Waet­ke (EVENTFAQ) wich­ti­ge Aspek­te zum The­ma Ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­ti­on und ver­mit­telt einen struk­tu­rier­ten Über­blick: Eine Ver­an­stal­tung zu orga­ni­sie­ren, erfor­dert eine gute Vor­be­rei­tung. Beson­ders haf­tungs­recht­li­che Fra­gen stellen

Kos­ten­lo­ses digi­ta­les Semi­ni­ar der West­fa­len­aka­de­mie, Teil 2 Zwei­tei­li­ges digi­ta­les Semi­nar Im ers­ten Teil, am 12.06.2024 (Mitt­woch),  refe­riert Rechts­an­walt Tho­mas Waet­ke (EVENTFAQ) wich­ti­ge Aspek­te zum The­ma Ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­ti­on und ver­mit­telt einen struk­tu­rier­ten Über­blick: Eine Ver­an­stal­tung zu orga­ni­sie­ren, erfor­dert eine gute Vor­be­rei­tung. Beson­ders haf­tungs­recht­li­che Fragen

Kos­ten­lo­ses digi­ta­les Semi­nar der West­fa­len­aka­de­mie Ein indi­vi­du­ell auf den Ver­ein abge­stimm­tes Kri­­sen- und Not­fall­ma­nage­ment hat zum Ziel, das Risi­ko für schwer­wie­gen­de Ereig­nis­se zu mini­mie­ren, ein pro­fes­sio­nel­les Reagie­ren im Ernst­fall zu gewähr­leis­ten, die nega­ti­ven Fol­gen von Kri­­sen- und Not­fäl­len zu reduzieren