Ter­min Details


Veranstalter*in: KOBA (Kom­pe­tenz Bil­dungs­aka­de­mie gGmbH) und IBZ

Inhalt der Veranstaltung

Viel­falt berei­chert, ist eine Chan­ce für die Gesell­schaft, mit-ein­an­der zu wach­sen, schafft aber auch Pro­ble­me und Stress bei man­chen Betei­lig­ten. Wie kann das Zusam­men­le­ben von mehr als 135 Natio­na­li­tä­ten und viel­fäl­ti­gen Kul­tu­ren als berei­chernd und nicht als belas­tend gestal­tet wer­den? Die­se Fort­bil­dung stellt inter­ak­tiv dar, wel­che Pro­ble­me auf­tau­chen kön­nen und wie Vor­ur­tei­le ent­ste­hen. In einem zwei­ten Schritt wird mit frie­dens­päd­ago­gi­schen und sozi­al­psy­cho­lo­gi­schen Ansät­zen dar­ge­stellt, wie ein ange­neh­mes Kli­ma her­ge­stellt wer­den kann, in dem alle zu einer Lebens­welt bei­tra­gen, die einen regen Aus­tausch, posi­ti­ve Begeg­nun­gen und gegen­sei-tigen Respekt ermög­li­chen. Durch gegen­sei­ti­ge Wert­schät-zung und Empa­thie und durch ein krea­ti­ves Mit­ein­an­der kön-nen Vor­ur­tei­le und Stig­ma­ti­sie­run­gen abge­baut wer­den. Die Fort­bil­dung fin­det in Form einer Zukunfts­werk­statt statt. In dem von den Refe­ren­tin­nen mode­rier­ten World Café ent­steht ein öffent­li­cher Raum, in dem Viel­falt im Stadt­teil ima­gi­niert wer­den kann. Wel­che Regeln brau­chen wir? Wie kön­nen wir mit Kon­flik­ten kon­struk­tiv umge­hen? Wel­che Wert­vors­tel-lun­gen sind uns im inter­kul­tu­rel­len Kon­takt wich­tig? Wel­che Rol­le spie­len kul­tu­rel­le oder reli­giö­se Iden­ti­tä­ten bei der gegen­sei­ti­gen Wahr­neh­mung? Wie kann das Zusam­men­le­ben rich­tig Spaß machen?

Kon­takt: Alex­an­der Horst­mann | Whats­App: 0179 4654989alexander.horstmann@posteo.deYam­men Al Shu­ma­li | Y.alshumali@ibz-bielefeld.de

Teil­nah­me­bei­trag: kos­ten­los

Anmel­dung: Bit­te unter: alexander.horstmann@posteo.de oder Y.alshumali@ibz-bielefeld.de, max. 18 Teilnehmer*innen

Zukunf­st­werk­statt Mul­ti­kul­ti: Wie wol­len wir mit­ein­an­der leben