Enga­ge­ment des Monats August — Ehren­amt­li­che unter­stüt­zen Senior*innen beim Umgang mit digi­ta­len Gesundheitsinformationen

GESI – Gesund­heits­in­for­ma­tio­nen im Inter­net, ist ein Pro­jekt, wel­ches sich an älte­re Men­schen rich­tet. In einem zwei­tei­li­gen, kos­ten­lo­sen Kurs wer­den Kennt­nis­se im Umgang mit digi­ta­len Gesund­heits­in­for­ma­tio­nen vermittelt.

Neben inter­es­sier­ten Teil­neh­men­den möch­te das Team der AWO Bie­le­feld Ehren­amt­li­che gewin­nen, die sich aktiv in ihrem jewei­li­gen Quar­tier engagieren.

Wer­den Sie Gesund­heits­lot­sin oder Gesund­heits­lot­se und unter­stüt­zen Sie älte­re Men­schen bei der Suche nach Gesund­heits­in­for­ma­tio­nen im Internet.

Auf­grund der fort­schrei­ten­den Digi­ta­li­sie­rung sind auch Gesund­heits­in­for­ma­tio­nen ver­mehrt im Inter­net zu fin­den. Bei der Suche nach Infor­ma­tio­nen über Gesund­heit und Krank­heit im Netz ist es vor allem für älte­re Men­schen nicht ganz ein­fach seriö­se von unse­riö­sen Quel­len zu unter­schei­den. Hier­bei kön­nen ehren­amt­li­che Gesundheitslots*innen wei­ter­hel­fen. Die geschul­ten Lots*innen zei­gen den Senior*innen ver­läss­li­che Inter­net­sei­ten und erklä­ren Ihnen den Umgang damit.

Wenn Sie Grund­kennt­nis­se im Umgang mit einem Lap­top, Tablet oder Smart­pho­ne haben, Ein­füh­lungs­ver­mö­gen und Geduld mit­brin­gen und ger­ne älte­re Men­schen in ihrer digi­ta­len Gesund­heits­kom­pe­tenz stär­ken möch­ten, freu­en wir uns über Ihre Anfra­ge. An 2–3 Schu­lungs­ter­mi­nen erläu­tert Lara Som­mer, wie Sie älte­re Men­schen bei der Suche nach rele­van­ten Infor­ma­tio­nen und beim Umgang mit Inter­net­sei­ten in ein­fa­chen Schrit­ten unter­stüt­zen können.

Wir bera­ten Sie ger­ne per­sön­lich zu die­sem und wei­te­ren Enga­ge­ment­an­ge­bo­te – in unse­rer tele­fo­ni­schen Bera­tungs­zeit mitt­wochs zwi­schen 15 und 17 Uhr oder nach indi­vi­du­el­ler Terminvereinbarung.
» Kon­takt

Enga­ge­ment des Monats August — Ehren­amt­li­che unter­stüt­zen Senior*innen beim Umgang mit digi­ta­len Gesundheitsinformationen