• Datum:
  •  

Veranstalter*in: Frei­wil­li­genagen­tur Bie­le­feld e.V.

Lei­tung: Sarah Saf, Trai­ne­rin und Coach für inter­kul­tu­rel­le Kom­pe­ten­zen

Inhalt der Ver­an­stal­tung:

In die­sem Work­shop erfah­ren Sie, wie Kon­flik­te ent­ste­hen und was Sie tun kön­nen, um kon­struk­ti­ve Bezie­hun­gen im Ehren­amt (wieder)herzustellen. Dabei haben Sie die Mög­lich­keit, anhand eige­ner Pra­xis­fäl­le erprob­te und all­tags­na­he Bewäl­ti­gungs­stra­te­gi­en aus dem Kon­flikt­ma­nage­ment ken­nen­zu­ler­nen und aus­zu­pro­bie­ren.
Ziel ist es, die Scheu vor Kon­flik­ten zu ver­lie­ren, sie als Chan­ce zur Ent­wick­lung wahr­zu­neh­men und die eige­ne Ein­fluss­nah­me zu erken­nen. Inter­kul­tu­rel­le Per­spek­ti­ven auf Kon­flikt­ver­hal­ten flie­ßen kon­ti­nu­ier­lich mit ein.

Die­se Ver­an­stal­tung knüpft an den Work­shop „Inter­ak­ti­on und Kom­mu­ni­ka­ti­on in her­aus­for­dern­den Situa­tio­nen- ver­an­schau­licht an Ihren Fall­bei­spie­len (I)“ vom 13.09.2019 an; eine vor­he­ri­ge Teil­nah­me ist kei­ne Vor­aus­set­zung, kann aber von Vor­teil sein.

Teil­nah­me­bei­trag: kos­ten­los

Anmel­dung bis 04.11.2019 an: info@freiwilligenagentur-bielefeld.de oder Tel.: 0521/515678

Alle Details zur Ver­an­stal­tung erhal­ten Sie hier:

» Work­shop Konfliktmanagement_13.11.

tx-Workshop_Konfliktmanagement_13.11.2019
(Inter­kul­tu­rel­les) Kon­flikt­ma­nage­ment. Bewähr­te Kon­flikt­lö­sungs­stra­te­gi­en ver­an­schau­licht an Ihren Fall­bei­spie­len (II).