Unser All­tag und unser Zusam­men­le­ben wer­den zuneh­mend vom Coro­na-Virus und den Maß­nah­men zum Schutz vor einer wei­te­ren Aus­brei­tung bestimmt. Wir sind auf­ge­for­dert, sozia­le Kon­tak­te wei­test­ge­hend ein­zu­schrän­ken und zu Hau­se zu blei­ben. Das wirkt sich natür­lich auch auf das frei­wil­li­ge Enga­ge­ment in unse­rer Stadt aus. Trotz­dem wol­len vie­le Men­schen hel­fen, wo es geht. Hier gilt, einen siche­ren Mit­tel­weg zwi­schen not­wen­di­ger „sozia­ler Distanz“ und tat­kräf­ti­ger Hil­fe zu fin­den – z.B. beim Kon­takt­hal­ten durch Tele­fo­na­te gegen Ein­sam­keit, beim mög­lichst „kon­takt­lo­sen“ Ein­kau­fen für älte­re oder vor­er­krank­te Men­schen, bei Apo­the­ken­gän­gen, etc.

Inter­es­sier­te kön­nen hier hel­fen:

  • Nach­bar­schaft­li­che Hil­fen anbie­ten (Ein­käu­fe oder Apo­the­ken­gän­ge erle­di­gen)
  • Tele­fon­kon­tak­te z.B. für Älte­re anbie­ten
  • Behelf-Mund-Nasen-Schutz nähen

Die Enga­ge­ment­an­ge­bo­te fin­den Sie unter https://freiwilligenagentur-bielefeld.de/corona-engagement/angebote-fuer-menschen-die-hilfe-bieten

Wir bera­ten Sie ger­ne tele­fo­nisch zu wei­te­ren Enga­ge­ment­an­ge­bo­ten – auch in unse­rer tele­fo­ni­schen Bera­tungs­zeit mitt­wochs zwi­schen 15 und 17 Uhr oder nach indi­vi­du­el­ler Ter­min­ver­ein­ba­rung.
» Kon­takt

Enga­ge­ment des Monats April 2020 — Frei­wil­li­ges Enga­ge­ment in Coro­­na-Zei­­ten