Der NABU Bie­le­feld e.V. enga­giert sich für Arten­viel­falt und den Schutz intak­ter Lebens­räu­me, für gute Luft, sau­be­res Was­ser, gesun­de Böden und den scho­nen­den Umgang mit unse­ren end­li­chen Res­sour­cen.

Neben ver­schie­de­nen Ver­an­stal­tun­gen gibt es Mit­mach­grup­pen für unter­schied­li­che Alters­grup­pen, bei denen mit ande­ren gemein­sam die Natur ken­nen­ge­lernt und geschützt wer­den kann.

Für das natur­päd­ago­gi­sche Ange­bot für Kin­der sucht der NABU Bie­le­feld aktu­ell enga­gier­te ehren­amt­li­che Betreuer*innen,  die Freu­de an der Natur und am Umgang mit Kin­dern haben. Inter­es­sier­te sind ein­ge­la­den, mit eige­nen Ide­en und Schwer­punk­ten neue Ange­bo­te für Kin­der im Grund­schul­al­ter zu gestal­ten und zu erpro­ben.
Das mög­li­che Enga­ge­ment ist varia­bel, von befristeten/ begrenz­ten Ein­sät­zen (z.B. Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung ein­zel­ner Akti­ons­ta­ge) bis zur Über­nah­me einer län­ger­fris­ti­gen Grup­pen­lei­tung mit ggf. regel­mä­ßi­gen Ter­mi­nen.

Inter­es­sier­te kön­nen z.B.

  • natur­päd­ago­gi­schen Akti­ons­ta­ge (mit)gestalten
  • ein eige­nes Pro­jekt umset­zen
  • eine (Klein-) Grup­pe betreu­en.

Die Ein­ar­bei­tung, Beglei­tung, Unter­stüt­zung etc. erfolgt nach Abspra­che. Idea­ler­wei­se könn­te sich bei genü­gend Reso­nanz ein Team fin­den, das gemein­sam über Kon­zep­te und prak­ti­sche Umset­zung berät und sich auch gegen­sei­tig ent­las­tet.

Wir bera­ten Sie ger­ne per­sön­lich zu die­sem und wei­te­ren Enga­ge­ment­an­ge­bo­ten – in unse­rer offe­nen Bera­tungs­zeit mitt­wochs zwi­schen 15 und 17 Uhr oder nach indi­vi­du­el­ler Ter­min­ver­ein­ba­rung
» Kon­takt

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Enga­ge­ment­an­ge­bot fin­den Sie in unse­rer Online­bör­se unter der Ange­bots­num­mer (156724)

Enga­ge­ment des Monats August 2019 — NaBu Bie­le­feld