Der Kölner „Tatort“-Verein spendet Ranzen

Mit 200 neuen Marken-Schul­ranzen hat der Köl­ner „Tatort“-Verein die Schulkramk­iste unter­stützt. Bei der Über­gabe der Schul­ranzensets war nicht nur der Schaus­piel­er Klaus J. Behrendt anwe­send, son­dern auch der Schirmherr der Spende­nak­tion Ober­bürg­er­meis­ter Pit Clausen.  Der Kon­takt zwis­chen dem Rhein­land und dem Biele­felder Pro­jekt Schulkramk­iste wurde ver­mit­telt durch den Vere­in  „OWL zeigt Herz“. Die Vertreterin­nen der Schulkramk­iste – Richild­is Wäl­ter (Vor­sitzende der Frei­willi­ge­na­gen­tur), Kris­ten Hop­ster (Vor­sitzende der Arbeits­ge­mein­schaft der Wohlfahrsver­bände) und Hel­ga Lin­den­baum-Lanz – freuen sich sehr über die Spende.

Das Pro­jekt „Wir starten gle­ich“ – keine Kind ohne Schul­ranzen! des Vere­ines „Tatort-Straßen der Welt e.V.“ www.tatort-verein.org aus Köln, unter­stützt in vie­len Städten finanziell sehr benachteiligte Kinder. Anliegen: Ein gle­ich­berechtigter Schul­start mit wer­ti­gen Schul­ma­te­ri­alien für alle einzuschu­len­den Kinder.

Die Schulkramk­iste in Biele­feld ist seit diesem Jahr Koop­er­a­tionspart­ner des Schul­ranzen Pro­jek­tes des Tatort-Vere­ins. 200 wer­tige Schul­ranzen Sets hat der Tatort-Vere­in der Schulkramk­iste im Som­mer zur Ver­fü­gung gestellt, die an Biele­felder Erstk­lässler vor den Som­mer­fe­rien verteilt wer­den kon­nten. 10.000€ hat­te „OWL zeigt Herz“ zweck­ge­bun­den dafür an den Köl­ner Vere­in gespendet.

Besuch von der Volksbank

Nach­dem die Volks­bank Biele­feld-Güter­sloh die Schulkramk­iste im Rah­men ihrer Crowd­fund­ing-Kam­pagne “Viele schaf­fen mehr” tatkräftig unter­stützt hat, durfte sich das Pro­jekt nun auch über einen Besuch freuen. Elisa Dorothee Adam, Prak­tikan­tin bei der Volks­bank im Bere­ich Unternehmen­skom­mu­nika­tion, war am 27.08.2018 im Mate­ri­al­lager der Schulkramk­iste. Bei der Verteilung der Schul­ma­te­ri­alien an die Kolleg*innen der sieben Aus­gabestellen kon­nte Frau Adam das Pro­jekt ganz per­sön­lich ken­nen­ler­nen und das Engage­ment der Frei­willi­gen erleben.

Ikea unterstützt die Schulkramkiste

Anlässlich des 75-jähri­gen Beste­hens des Ikea-Konz­erns hat das Möbel­haus in Biele­feld vier Pro­jek­te für Kinder mit ein­er Spende über jew­eils 3.500,-€ unter­stützt.

RanzenALARM — Sammelaktion in Bielefeld Grund- und Förderschulen war ein voller Erfolg!

Bei der Aktion RanzenALARM haben Viertklässler*innen ihre Ranzen für die Schulkramk­iste gespendet. Dabei sind mit Unter­stützung der Grund- und Förder­schulen in Biele­feld über 200 Ranzen gesam­melt wor­den, die nun Kindern zugutekom­men, die nach dem Som­mer­fe­rien in die 1. Klasse kom­men.

Freiwilliges Engagement im Materiallager der Schulkramkiste

Neujahrstreffen des Schulkramkiste-Teams am 26.01.2018

Am Fre­itag, 26.01.2018 sind die Unterstützer*innen des Schulkramk­iste-Pro­jek­ts zum Neu­jahrstr­e­f­fen zusam­mengekom­men. Das diesjährige Wieder­se­hen des Teams wurde im His­torischen Muse­um Biele­feld gefeiert und bot wie immer viel Raum für Aus­tausch und Aus­blicke. Hier einige Ein­drücke:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen