(Bie­le­feld, 07.06.2016) Bie­le­feld hat jahr­zehn­te­lan­ge Erfah­rung mit Zuwan­de­rung. Seit zwei Jah­ren stellt die Zuwan­de­rung von geflüch­te­ten Per­so­nen die Stadt erneut vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen. Unge­fähr 5.000 Men­schen sind seit dem Jahr 2014 aus den unter­schied­li­chen Kri­sen­ge­bie­ten nach Bie­le­feld gekom­men: Men­schen aus ande­ren Län­dern, meis­tens aus ande­ren Kon­ti­nen­ten und Kul­tu­ren. Und vie­le von ihnen wer­den auf Dau­er in Bie­le­feld blei­ben.
Die Stadt möch­te den geflüch­te­ten Men­schen Lebens-, Arbeits- und Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten bie­ten. Die ers­te Her­aus­for­de­rung war und ist, die Unter­brin­gung der geflüch­te­ten Men­schen zu orga­ni­sie­ren. Doch genau­so wich­tig ist es, das Mit­ein­an­der­le­ben im Quar­tier und in der Nach­bar­schaft, die Ein­bin­dung in Kin­der­gär­ten und Schu­len und in die Arbeits­welt, das Erler­nen der deut­schen Spra­che und das Zurecht­fin­den in unse­rer Gesell­schaft zu för­dern. Die Stadt Bie­le­feld stellt sich die­sen Auf­ga­ben und will einen Rah­men schaf­fen, in dem die geflüch­te­ten Men­schen ihr neu­es Leben eigen­ver­ant­wort­lich in die Hand neh­men kön­nen.
Dafür wur­de der Arbeits­pro­zess „Bie­le­feld inte­griert – Umgang mit der Flücht­lings­zu­wan­de­rung“ geschaf­fen, in dem unter­schied­li­che Akteu­re aus der Stadt­ge­sell­schaft (ört­li­che Wohl­fahrts­ver­bän­de und ihre Mit­glie­der, Kir­chen, Sport­ver­ei­ne und vie­le ande­re loka­le Akteu­re) sowie der Ver­wal­tung der Stadt Bie­le­feld gemein­sam seit März 2015 dar­an arbei­ten, Struk­tu­ren für eine gelin­gen­de Inte­gra­ti­on auf­zu­bau­en. Bie­le­feld will die Geflüch­te­ten inte­grie­ren – und die Stadt will die damit ver­bun­de­nen Auf­ga­ben inte­griert wahr­neh­men. „Bie­le­feld inte­griert“ stellt die Unter­stüt­zung und Inte­gra­ti­on der Flücht­lin­ge damit auf eine mög­lichst brei­te gesell­schaft­li­che Basis.
Zur Umset­zung die­ses Pro­jek­tes wur­den eine Len­kungs­grup­pe und vier Fach­grup­pen zu fol­gen­den The­men gebil­det:

  • Fach­grup­pe 1 Unter­brin­gung und Ver­sor­gung
  • Fach­grup­pe 2 Gesell­schaft­li­che Teil­ha­be
  • Fach­grup­pe 3 Aus­bil­dung und Arbeit
  • Fach­grup­pe 4 Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment

Den poli­ti­schen Gre­mi­en der Stadt Bie­le­feld liegt nun­mehr ein umfas­sen­der Bericht über den bis­he­ri­gen Arbeits­pro­zess “Bie­le­feld Inte­griert” vor:

[download_link link=“https://freiwilligenagentur-bielefeld.de/wp-content/uploads/2016/06/DS-3302_2014_2020_Bericht-über-den-Arbeitsprozess-Bielefeld-integriert.pdf”]Bericht über den Arbeits­pro­zess “Bie­le­feld inte­griert — Umgang mit der Flücht­lings­zu­wan­de­rung” Juni 2016 (2,4 MB)[/download_link]
Bericht über den Arbeits­pro­zess Bie­le­feld inte­griert — Umgang mit der Flücht­lings­zu­wan­de­rung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen