(Ber­lin, 15.07.2016) Die Frei­wil­li­genagen­tur Bie­le­feld ist am 15.07.2016 bereits zum zwei­ten Mal mit dem Qua­li­täts­sie­gel der Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft der Frei­wil­li­genagen­tu­ren e.V. (bag­fa) aus­ge­zeich­net wor­den. Mit dem Güte­sie­gel machen Frei­wil­li­genagen­tu­ren nach außen sicht­bar, dass sie in ihrer Arbeit nach­voll­zieh­ba­re Qua­li­täts­stan­dards erfül­len.

Ins­ge­samt 18 Frei­wil­li­genagen­tu­ren wur­den 2016 mit dem Qua­li­täts­sie­gel aus­ge­zeich­net und bele­gen damit ihre gute Arbeit als loka­le Anlauf‑, Bera­tungs- und Ver­net­zungs­stel­len für bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment.

Im Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend (BMFSFJ) über­reich­te Dr. Chris­toph Steegmans, Unter­ab­tei­lungs­lei­ter für Enga­ge­ment­po­li­tik im BMFSFJ, den betei­lig­ten Agen­tu­ren die Zer­ti­fi­ka­te und wür­dig­te damit die Arbeit von Frei­wil­li­genagen­tu­ren und ihre wich­ti­ge Rol­le in der För­de­rung bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments.

Frei­wil­li­genagen­tur Bie­le­feld erhält erneut Güte­sie­gel für ihre Arbeit